Meditation

MEDITATION….  ein hilfreicher Weg Kraft zu schöpfen!

Alltag, Rastlosigkeit, Hektik und Eile, nicht nur im Beruf und Familie, selbst im Urlaub unterliegen wir dem Freizeitstress. So fühlen wir uns so manches Mal ausgeliefert und sind nicht mehr in „unserer Mitte“.

Was oder wer hindert uns eigentlich daran, inne zu halten und hinein zu spüren, außer uns selbst?

Meditation ist eine Weg zurück zu unserem „ursprünglichen“ Zuhause, zurück zu unseren ureigenen Kraftquellen!  Wir spüren mehr Gelassenheit mit uns selbst, unserem Alltag und den Menschen in unserem Umfeld.

Zugleich belegen viele wissenschaftliche Forschungen, dass eine regelmäßige Meditationspraxis zu mehr Konzentration, Ruhe und Stresslinderung führt und unser Immunsystem stärkt.

In den Meditationsabenden
können Übungen aus dem stillen Qigong, Atemübungen, Gehmeditation, Körperentspannung und Haltung und insbesondere die Metta Meditation erlernt und praktiziert werden.

Die Meditationsabende finden Dienstagabend statt. 

Herbst – Winter – Termine:
01.10. + 15.10. + 29.10. + 12.11.+ 26.11. + 10.12.2019

Uhrzeit: 20:00

Treffpunkt:
Privatpraxis für Osteophatie & Physiotherapie
Myriam Stock – Druschel, Turmstrasse 24, 36093 Künzell


Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und Sitzkissen mitbringen, die Übungen können auch auf dem Stuhl praktiziert werden.

Um eine Spende wird gebeten, danke!

Die Metta Meditation - eine wohlwollenden Haltung für sich und andere

Das Pali-Wort Metta, vergleichbar mit der Nächstenliebe in unser christlichen Kultur, stammt aus der altindischen Pali-Sprache und hat in etwa die Bedeutung: „Liebevolle Güte“, „Freundlichkeit“ oder „Herzenswärme“. Es benennt den tiefen Wunsch, dass alle Lebewesen glücklich sein mögen!

Wir werden unaufhörlich von unterschiedlichsten Gedanken und Gefühlen durchströmt, heilsamen und unheilsamen, ohne, dass wir uns dessen immer bewusst sind. In der heutigen Zeit des schnellen Wandels fühlen wir oft eine starke Unsicherheit. Metta ist die Grundlage für die Entwicklung geistiger Werte wie Freude, Besonnenheit und innere Ruhe, Mitgefühl: und somit eine sehr heilsame Form der Meditation.

Viele unser gesundheitlichen Probleme gehen auf negative Emotionen wie Ärger, Ungeduld und Ängsten zurück. In der Metta Meditation lernen wir eine wohlwollende, mitfühlende Haltung für uns selbst und allen fühlenden Wesen gegenüber, zu entwickeln.

Dies hat für unsere Gesundheit einen großen heilsamen Wert, denn wir transformieren unseren Geist durch die Meditation hin zu mehr Freude, Liebe, Frieden und Mitgefühl; so können wir zu einem harmonischen Mit-ein-ander beitragen.

Metta gleicht einem sanften Regen,  der auf alle Dinge gleichermaßen niedergeht, so wie die Liebe alle Wesen ohne Ausnahme umschließt.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×