Was bewirken ... die Qigong Übungen?

Qigong dient der Gesunderhaltung und der Kräftigung unserer vitalen Lebensenergie.

Diese frei fließende Energie ist die Grundlage für körperliches und seelisches Wohlbefinden. Die Übungen helfen Krankheiten vorzubeugen, das Immunsystem und die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken. Verspannungen im Körper lösen sich und ein harmonisches Gleichgewicht wird herbeigeführt.

In der heutigen Zeit, vor allem in der Berufswelt, werden die Menschen täglich mit Stress konfrontiert. Stress lässt sich nicht einfach abstellen, es ist jedoch möglich, Stress wirksam zu verringern. Eine innere Harmonie fördert die Intuition und Kreativität und stärkt das Selbstvertrauen.

Qigong

  • erhält Gesundheit und Wohlbefinden
  • lindert chronische Leiden und erweitert die Beweglichkeit
  • stärkt das Immunsystems und die Selbstheilungskräfte
  • wirkt ausgleichend auf das gesamte Nervensystem
  • reguliert Stoffwechsel und den Hormonhaushalt
  • reguliert den Lymph-, Blut- und Energiefluss
  • stärkt die Sensibilität und Selbstwahrnehmung
  • fördert die Konzentrationsfähigkeit
  • und harmonisiert Körper und Geist
  • wirkt prophylaktisch und begleitend bei vielen Zivilisationskrankheiten, u.a.: Asthma, Bluthochdruck, Herz- und Kreislauferkrankungen, Verdauungsstörungen, rheumatischen Beschwerden, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×